Wenn junge, international gefragte Musiker zusammentreffen...

 

Wenn diese Musiker all ihre unterschiediche Wurzeln in ein Kollektiv zusammenbringen...

 

Wenn ihre Liebe zur Musik, grenzenlos, leidenschaftlich, ehrlich und bedingungslos ist...

 

Wenn der Respekt voreinander und vor dem Komponisten in jedem Ton spürbar wird...

 

Wenn das gemeinsame Musizieren nur Bereicherung bedeutet...

 

Wenn die gemeinsame Vision eine Selbstverständlichkeit ist...

 

... dann passiert FRANZ.

 

 

Wir sind das franz ensemble. Ob Preisträger des ARD Wettbewerbs, Professoren, künstlerische Leiter renommierter Festivals, erfolgreiche Solisten oder Kammermusiker, gemeinsam inspirieren, bereichern und ergänzen wir uns.

Unser Vorhaben ist es, uns dem umfangreichen Repertoire ausgefallener und größerer Besetzungen zu widmen. Als Ensemble, das Bläser, Streicher und Pianisten vereint, freuen wir uns drauf, die enorme Viefalt an Besetzungsmöglichkeiten, die das Ensemble bietet, zu nutzen, um sowohl dem Kernreperotire, als auch unerkundeten Schätzen der Musikliteratur eine frische und neue Stimme zu geben.

Was heißt frisch und neu? Konventionen hinterfragen, Regeln auflockern und wandelbar sein. Extreme willkommen heißen. Musik machen dürfen, losgelöst von äußeren Vorgaben und inneren Zwängen.

 

franz ensemble - eine neue Art des Musizierens.

Mitglieder:

Kiveli Doerken - Klavier

Maximilian Krome - Klarinette

Sarah Christian - Violine

Tristan Cornut - Violoncello

Rie Koyama - Fagott

Juliane Bruckmann - Kontrabass

Yoko Hara - Viola

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

ⓒ Maximilian Krome 2018 | Impressum